Werbemöglichkeiten im Rahmen der Deutschen Holstein-Schau 2017 und der Fachmesse für Milchproduzenten


20150611 134604 20150611 134556

Am 14./15. Juni 2017 findet wieder die Deutsche Holstein-Schau 2017 in der Weser-Ems-Halle in Oldenburg statt. Die moderne EWE ARENA bietet alle Möglichkeiten für eine ideale Kombination von spannender Nationalschau und einer informativen Fachmesse rund um die Holsteinzucht.

Durch einen Messestand haben Sie die Möglichkeit, die große Anzahl an Fachbesuchern direkt zu erreichen. In diesem Jahr ist wiederrum die Platzierung der Messestände in der Schauhalle generell möglich, so dass Sie nah am Fachbesucher Ihre Produkte bewerben können. Um sich eine gute Platzierung in der Schauhalle zu sichern, wird eine umgehende Anmeldung der Ausstellungsfläche empfohlen.

 

Die generellen Werbemöglichkeiten im Rahmen der Deutschen Holstein-Schau 2017 sind:

  • Buchung einer Ausstellungsfläche (Teilnahme mit einem Messestand)

  • Kataloganzeige im Auktionskatalog (DHV-Genetik 2017, 14. Juni 2017) – Auflage 3.000 Stk.

  • Kataloganzeige im Schaukatalog ( Juni 2017) – Auflage 3.500 Stk.

  • Werbung im Internet (digitaler Auktionskatalog DHV-Genetik 2017)

 

Hier finden Sie die ANMELDEFORMULARE für die einzelnen Werbeoptionen:



Anmeldeschluss für eine Ausstellungsfläche und Kataloganzeigen ist Mittwoch, 12.04.2017.

Bitte füllen Sie die Formulare aus (in der PDF-Datei oder handschriftlich) und senden diese unterschrieben per Briefpost, Fax oder Email an die DHV-Geschäftsstelle.

Haben Sie Rückfragen zur Buchung einzelner Werbemaßnahmen oder benötigen Sie weitere Detailinformationen? Wenden Sie sich gern an:


 


nach oben zurück Druckansicht